Oktober 29

DeFiChain Kurs – alles was Du wissen musst

DeFiChain, das ist eine Begrifflichkeit, die man im Umfeld von Kryptowährungen sehr oft hört. Kryptowährung? Ja richtig, auch dies ist ein Wort, welches im Finanzsektor mittlerweile keine Seltenheit mehr darstellt.

Zumindest dann, wenn Du dich etwas näher mit den Möglichkeiten des Online-Finanzhandels beschäftigst. Viele Menschen wollen heutzutage nicht mehr in herkömmlichen Anlageformen, wie sie von Banken, Sparkassen sowie anderen Finanzdienstleistern angeboten werden, investieren – und suchen nach neuen, interessanten Alternativen.

Vielleicht trifft das auch auf Dich zu? Hier kommt DeFiChain ins Spiel. Dabei steht DeFi als Abkürzung für „Dezentrale Finanzsysteme“. DeFiChain ist nun eine online agierende Blockchain-Finanzplattform; auf der Du mit besagten Kryptowährungen (Bitcoin & Co.) handeln, tauschen, spekulieren kannst. Vor allem mit einem Ziel – Gewinne zu generieren!

Weitere interessante Infos werden in den folgenden Abschnitten für Dich bereitgestellt.

Was versteht man nun unter DeFiChain?

Bei DeFiChain (DFI) handelt es sich um eine Blockchain-Plattform. Sie basiert auf der Vorstellung, dass gesamte Potenzial, das dezentrale Finanzdienstleistungen im Bitcoin (BTC)-Tradingssystem bieten, zu nutzen.

Die DeFi-Blockchain Software ist in einem weit verzweigten und superschnellen Computernetzwerk angelegt und ermöglicht damit transparente Transaktionen; die in Sekundenbruchteilen umgesetzt werden. Die Entwickler haben DeFiChain als ein technologisch hochmodernes Blockchainprojekt initiiert. DFI bietet Dir dabei vielseitige Lösungen im Kryptotrading: Hohe Skalierbarkeit, eine Dezentralisierung der Finanzströme oder auch sehr hohe Sicherheitsansprüche! Diese Merkmale sind bei anderen Tradingplattformen, in dieser Hinsicht, teilweise nicht so ausgeprägt vorhanden. Daher solltest Du am besten immer im Voraus recherchieren, welche Features eine DeFiChain aufweist, die Dich interessiert.

An dieser Stelle machen wir Dir einmal deutlich, welcher entscheidender Unterschied zwischen einem Banken-Netzwerk und dem DeFiChain besteht. Da DeFiChain dezentral aufgebaut ist, bietet es Dir als User eine Vielzahl an Vorteilen – Behörden sowie andere Institutionen haben keine Kontrollfunktion über das Blockchain-Netzwerk. Das bedeutet, jeder Nutzer hat die Möglichkeit, sich an der Einrichtung vom Netzwerkprotokoll zu beteiligen! Jede Transaktion, die Du als User tätigst, unterstützt damit die komplette Blockchain. Quasi alle User, die DFI-Blockchain nutzen, erhalten dafür einen sogenannten DFI-Token. So trägst Du praktisch als Einzelner dazu bei, dass DeFiChain kontinuierlich weiterentwickelt und ständig verbessert wird.

Das DeFiChain-Projekt ist im Jahre 2019 initiiert und für die User online gestellt worden. Das Ziel – Finanzdienstleistungen in dezentralisierter Form anzubieten. Danach wurden erste Funktionen auf der Plattform implementiert: Krypto-Handelsbörsen, Dividenden-Ausschüttung, Tokenwrapping, Token-Einsatz bei Vermögenswerten, Preis-Oracles etc. Diese Features übertreffen das bisherige Angebot, das bisherige Finanzdienstleister leisten konnten, bei weitem. Auch die Nutzung hochmoderner Computer-Technologie, in Verbindung mit ausgeklügelten mathematischen Algorithmen, machen DeFiChain zu einer höchst interessanten Sache im Kryptotrading.

Wie funktioniert die DeFiChain?

Mit Hilfe der DeFiChain-Plattform bist Du in der Lage, Deine dezentralen Finanzdienstleistungen im Krypto-Bereich schnell auszuführen. Das DeFiChain-Projekt ist auf Bitcoin-Basis als Software-Gabelung (Abzweigung) aufgebaut. Ein großer Vorteil in einem großen Netzwerk, das inzwischen weltweit an Bedeutung zugenommen hat. DeFiChain-Transaktionen können dank ausgeklügelter Algorithmen schnell sowie problemslos – und das auch noch zu geringen Kosten durchgeführt werden. Noch einmal zusammengefasst: Die DeFiChain ist also das Resultat von allen dezentralen Anwendungen, die mit der Thematik von dezentralen Finanzdiensleistungen im Zusammenhang stehen. Eine superschnelle, interaktive Form von Trading, die nicht nur (Finanz)Experten, sondern vor allem Dir, als privatem User zur Verfügung steht! Das bedeutet Handeln, Kaufen, Tauschen zu jeder Zeit und quasi mit jedem modernen Endgerät wie PC, Laptop oder Smartphone.

Wie funktioniert die DeFiChain

DeFiChain:
– für Jeden zugänglich
– Teilnahmevoraussetzung, um DeFi
Dienstleistungen zu nutzen – internetfähiges
Gerät und dazu ein Wallet.
Ein Wallet? Genau; dieses benötigst Du, um Dein persönliches Kryptoportfolio zu verwalten. Das Wallet dient bei der DFI-Blockchain sozusagen als „Äquivalent“ zu einem Bankkonto. Hier hältst Du deine Kryptowährungen, wie beispielsweise Bitcoin und Ethereum. Dabei kannst Du so viele Wallets erstellen und besitzen, wie Du möchtest.

Welche DeFiChain gibt es?

Wie wir nun wissen, ist eine dezentralisierte Finanzdienstleistung (DeFi), ein „Oberbegriff“ für alle angebotenen Dienstleistungen, die im Finanzsektor mittels einer (öffentlichen) Blockchain durchgeführt werden. Die meisten der Anbieter nutzen hierfür Ethereum oder Bitcoin. Aber – der Kryptomarkt hat sich geöffnet und ist sehr vielfältig geworden. So sind jetzt unter anderen auch Blockchains wie Cardano oder Solana im Umlauf. In der DeFiChain wird mit einem Coin gehandelt, der Kryptowährung, die es ermöglicht, die jeweilige Dienstleistung der Blockchain zu nutzen. Im Folgenden noch eine weitere, beispielhafte Übersicht von anderen DeFi-Blockchain, die von Dir als Trader aktuell genutzt werden können:

– Avalanche (Avax)
– Binance
– Bison
– Chainlink (LINK)
– Coinbase
– Fantom (FTM)
– FTX
– Terra (Luna)
– Uniswap (Uni)

Jede hat dabei ihre eigenen Features. Vor allem sind jeweils auch unterschiedliche Kryptowährungen in den einzelnen Portfolios der Blockchain enthalten. Erkundige dich vorher welche das sind, wenn Du dich für eine bestimmte Kryptowährung zum Handeln entschieden hast.

DeFiChain Token – Dein Eintritt in die Welt des Kryptohandels

Mit DeFiChain bekommst Du eine starke Option an die Hand, Deine Kryptotrades in automatischer Form unkompliziert und schnell zu händeln. Spekulieren? Aber richtig. Mit der DeFiChain kannst Du sogar Deine Kryptowährungen verleihen – und damit auch potenziell große Gewinne erzielen. Vorausgesetzt, Deine eigenen Coins, die Dir die DeFiChain-Plattform für eine Kreditvergabe auszahlt, gewinnt schnell an Wert.

Als User einer entsprechenden DFI-Blockchain, nimmst Du am Tradingprozess teil – und bekommst somit einen DeFiChain Token, mit dem die Transaktionen abgewickelt werden.
Hier wird wieder gut der Unterschied zum herkömmlichen Banken- /Finanzsektor deutlich, da es sich bei einem Token um ein virtuelles Feature im Krypto-Trading handelt.

Der DeFiChain Kurs in Euro – was macht der Markt?

Starke Marktschwankungen, so haben wir ja schon festgestellt, sind beim Kryptotrading keine Seltenheit. Im Gegenteil. Dazu solltest Du folgendes wissen: Der Handelspreis des DFI-Coin ist zu keinem Zeitpunkt von einer Institution festgelegt worden. Wie kommt es dann zu dem (aktuellen) Kurs? Hier sind wir wieder bei den Schwankungen des Marktes – der DeFiKurs ist ganz einfach ein Ergebnis von Angebot und Nachfrage – den Marktmechanismen, die bei allen DeFi-Blockchain enthalten sind.

Der (Wechsel)Kurs, ob von Euro, US Dollar oder eine andere Währung, im Verhältnis zum DeFiChain Coin gesetzt, entscheidet mit über den tagesaktuellen Preis beim Trading mit DeFiChain.

Der derzeitige DeFiChain Preis liegt bei EUR 0,6400, mit einem Plus von EUR +0,010, was einem Zuwachs von +0,15% entspricht.

Das 24 Stunden Handelsvolumen liegt bei etwa EUR 2.200.034. DeFiChain ist in den letzten 24 Stunden um 0,15% gestiegen, was dem Wert von Euro +0,010 entspricht. Das derzeitige Coin-MarketCap Ranking ist Rang 212; wobei die Marktkapitalisierung mit etwa EUR 324.691.876 angegeben wird.

Solche (Chart)Informationen werden täglich aktualisiert und für den User der DeFiChain bereitgestellt. Mit einiger Übung wirst auch Du in der Lage sein diesen, auf den ersten Blick unübersichtlichen, „Dschungel“ der DeFiChain Informationen zu durchforsten – um so die für dich wichtigen Schlussfolgerungen im Kryptotrading zu ziehen.

Der DeFiChain Kurs in US Dollar – tägliche Schwankungen einsehen

Äquivalent zu obigen Ausführungen vom DeFiChain Kurs in Euro, verhält es sich mit dem Kurs in US Dollar.

Der Wechselkurs von DFI zu US Dollar lässt sich gut an einem aktuellen Chart für DeFiChain – Dollar (DFI – USD), ablesen. Dort wird der tagesaktuelle Kurs in grafisch aufbereiteter Form dargestellt. So hast Du mit diesem Hilfsmittel eine gute Übersicht, wie sich ein getätigter Trade mit US Dollar verhält, beziehungsweise entwickelt.

Der Kurs ist momentan:
0,6273 $
-0,0030 $
-0,48%
Das bedeutet, ein DeFiChain Coin kostet aktuell 0,6273 $. In den vergangenen 24 Stunden ist der DeFiChain Kurs um -0,48% gefallen. In US Dollar ausgedrückt sind das -0,0030 $.

Das Kursziel der DeFiChain – wohin geht die Reise?

Klar, als User und Anleger in der DeFi-Blockchain stellst Du Dir selber, genau wie wahrscheinlich auch Finanzexperten, die Frage, wie sieht die Zukunft von DeFiChain aus? Investieren? Mehr investieren? Abwarten? Verkaufen? Einen konkreten „Preis“ zu nennen, der sich entwickeln wird – ist ein schwieriges Unterfangen. Aber ein paar Gedanken kann man sich, unter Einbezug der bisherigen DeFiChain-Entwicklung sowie der täglichen Beobachtungen, natürlich schon machen. Und dies solltest Du als (zukünftiger) User von DeFiChain natürlich auch tun.

Kursziel der DeFiChain

Zurzeit könnte es im Sinne der Anleger sein, das Portfolio, das Du in DeFiChain hältst, zu behalten – und mit einem Verkauf zu warten. Der größte Kurswert könnte noch in der Zukunft liegen, also noch lange nicht erreicht sein. Zudem wird die DeFiChain ständig weiterentwickelt. Innerhalb der nächsten Jahre sollen weitere Features in die DeFi-Blockchain implementiert werden. Das sind:

– dezentrales Trading mit dem Einsatz von Hebeln (entweder mit zehn- oder fünfzig-fachem Hebel vom jeweiligen Kapitaleinsatz)
– eine de-facto-Blockchain, um Transaktionen zwischen verschiedenen Finanzinstituten zu ermöglichen
– als weiteres Vorhaben: de-facto-Blockchain, um Transaktionen zwischen (souveränen) Staaten sowie anderen Ländern zu tätigen

Langfristig kann es sein, das sich der Kurs-Mindestwert beim Wert von MKR, sowie der Maximumwert bei der Markt-Kapitalisierung von Ethereum (ETH) einpendelt. Diese Aspekte können in die weitere Kursentwicklung der DeFiChain mit einfließen. Beachten solltest Du auch, dass die DeFiChain am besten über einen Zeitraum von Jahren – und nicht nur über Monate – beobachtet wird.

Erst innerhalb eines solchen Zeitfensters kann der größte Teil des Kurswertes erfasst werden. Innerhalb des Zeitfensters werden kontinuierlich Analysen der Trades in der DeFi-Blockchain durchgeführt. Sowohl negative als auch positive (Wert)Entwicklungen sind denkbar. Schaut man sich die hier aufgeführten Features und Trends an, so stehen die Anzeichen gut dafür, dass der Kurs der DeFiChain ansteigen wird. Die Chancen, dass Dein Portfolio in der DeFi-Blockchain einen hohen Wertzuwachs erfährt sind, insgesamt betrachtet, als sehr gut einzustufen.

Es gibt Beispiele von Usern, die mit der DeFiChain schon enorme Gewinne generiert haben. So wurden Transaktionen getätigt, bei denen eine Rendite von sage und schreibe bis zu 350% erzielt worden! Natürlich solltest Du Dir vor Augen führen, dass dies nicht zwangsläufig die Regel ist. Dennoch ist es nicht ausgeschlossen, große Gewinnspannen mit DeFiChain Trades zu erzielen.

Nun, das langfristige Ziel von DeFiChain ist also auf einem guten Weg, sich in Zukunft auf einen gut platzierten Rang im großen Ökosystem der Kryptowährungen einzupendeln!

Eine Prognose für DeFiChain – vorsichtige Schätzungen sind erlaubt

Gerade im Umfeld von Kryptotrading & Co. ist es natürlich nicht so einfach, eine ganz konkrete Kursentwicklung von DeFiChain zu prognostizieren. Auch wenn viele Experten, User etc. den Markt täglich beobachten. Und die Trading-Plattformen selbst, praktisch rund-um-die-Uhr, Analysen und Trends bereitstellen. Alle diese Features kannst Du natürlich nutzen, um eine annähernde Prognose aufzustellen. Wenn man diese genannten Umstände berücksichtigt könnte es sein, dass sich der Kurs von DeFiChain – langfristig gesehen – durchaus noch in einem zweistelligen Sektor bewegen wird.

Ob dieser Wert eher in einem niedrigen beziehungsweise höheren Bereich liegen wird – ist zurzeit eine spekulative Frage. Die Analyse des kurz-, mittel- wie des langfristigen Potenzials der Kryptowährungen wird zeigen, wie sich die Entwicklung von DeFiChain gestaltet. Was jedoch der Fall ist – Kryptowährungen werden sicherlich weiterhin im Trend liegen, und Trader sollten die Investitions-Möglichkeiten ausnutzen, die die DeFi-Blockchain bietet.

Wo kannst Du DeFiChain kaufen?

Um DeFiChain (DFI) zu erwerben, kannst Du unterschiedliche Tradingplattformen nutzen, auf denen Kryptowährungen gehandelt werden. Einige bekannte und dafür oftmals von Usern verwendete Plattformen sind zum Beispiel:

– Bittrex
– Bitrue
– DeFiChain DEX
– Hotbit
– KuCoin
– Latoken
– Uniswap (V2)

Am letztgenannten Beispiel (Uniswap) kannst Du Dir einmal verdeutlichen, welche Bedeutung sowie hohe Beliebtheit DeFiChain inzwischen erreicht hat: Das derzeitige Handels-Volumen von Uniswap beträgt monatlich etwa 40 Milliarden USD! Ein wahrhaft beachtlicher Wert.

Eine zusätzliche Option ist es, dass Du DFI-Token direkt erwirbst. Dafür gibt es die Trading-Plattform Cake-DeFi. Hier solltest Du beachten, dass Allerdings die Kosten für einen DFI-Erwerb etwas höher ausfallen können, als an den vorgenannten Kryptobörsen.

DeFiChain (DFI) – eine kleine Zusammenfassung

Mit den oben beschriebenen Features hast Du nun schon einen ersten Einblick in die Welt von DeFiChain und dem spannenden Trading mit Kryptowährung bekommen.

DeFiChain Zusammenfassung

DeFiChain bietet Dir vielfältige Handelsoptionen, mit deren Hilfe Du passives Einkommen sowie (hohe) Renditen erwirtschaften kannst. Unabhängigkeit vom bisherigen, altbekannten Bankensystem, Tradingoptionen rund-um-die Uhr, große Handelsvolumen, modernste Technologien – das sind Stichworte, die Dir in der Welt von DeFiChain begegnen. Du kannst sie nutzen, um zukünftig Deine Krypto-Trades unkompliziert und schnell abzuwickeln.

Bei DeFiChain steht außerdem die Gleichberechtigung ganz vorne. Was heißt das? Es handelt sich bei DFI um ein öffentlich nutzbares Netzwerk-Protokoll. Jeder, auch Du, kann es nach Belieben nutzen. Außerdem tritt bei einer DeFiChain niemand als „Vermittler“ (wie beispielsweise bei Banken oder Versicherungen) auf. Du hast die freie Auswahl bei allen auf dem Markt zur Verfügung stehenden Krypo-Sorten. Und ein weiteres, nicht unwichtiges Feature von DFI: Eventuell anfallende Gebühren sind meistens gering, im Verhältnis zum jeweiligen Trade; und sie werden in transparenter Form kommuniziert.

Haftungsausschluss 

Alle Informationen der Finanzbude sind nach bestem Wissen und Gewissen zusammengetragen. Es handelt sich jedoch um persönliche Erfahrungen und Meinungen. Zu keiner Zeit sind Inhalte dieses Blogs als Empfehlung zu verstehen. Nachahmung der in diesem Blog beschriebenen Handlungen geschieht ausdrücklich auf eigene Verantwortung.

Angaben gemäß §34b WpHG

Vom Betreiber dieser Webseite gehandelte Aktien, ETFs und Fonds sind immer mit Risiken behaftet. Alle Texte sowie die Hinweise und Informationen stellen keine Anlageberatung oder Empfehlung dar. Sie wurden nach bestem Wissen und Gewissen aus öffentlich zugänglichen Quellen übernommen. Alle zur Verfügung gestellten Informationen (alle Gedanken, Prognosen, Kommentare, Hinweise, Ratschläge etc.) dienen allein der Bildung und der privaten Unterhaltung.

Eine Haftung für die Richtigkeit kann in jedem Einzelfall trotzdem nicht übernommen werden. Sollten die Besucher dieser Seite sich die angebotenen Inhalte zu eigen machen oder etwaigen Ratschlägen folgen, so handeln sie eigenverantwortlich.


Ähnliche Beiträge

Wohnkosten in deutschen Städten: Warum Singles teilweise bis zu 40 Prozent ihres Gehalts für Miete ausgeben

Wohnkosten in deutschen Städten: Warum Singles teilweise bis zu 40 Prozent ihres Gehalts für Miete ausgeben
{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}
>