November 19

Ich liebe Gerald Hörhan und seine Finanzbücher

Ich gebe es zu, ich bin ein sehr großer Fan von Gerald Hörhan und seinen Finanzbüchern. Mit seiner launigen Art und seinen klaren Positionen ist der Österreicher mehr als unterhaltsam – ein richtiger Punk eben.

Deshalb habe ich mir auch direkt sein neuestes Werk „Der Einzimmer-Millionär: Wie du gar nicht mehr verhindern kannst reich zu werden“ geschnappt und verschlungen.

Wer ist Gerald Hörhan?

Gerald Hörhan wurde 1975 in Wien geboren, besuchte das Gymnasium und gewann 1993 die Silbermedaille bei der Internationalen Mathematik-Olympiade in Istanbul. Anschließend studierte er angewandte Mathematik und Wirtschaft an der Harvard University. Danach arbeitete er als Analyst für Fusionen und Übernahmen bei der Privatbank JPMorgan Chase & Co. in New York und als Berater bei McKinsey & Company in Frankfurt. Sein Buch „Investment Punk“ machte ihn im deutschsprachigen Raum bekannt.

Um was geht es im Finanzbuch?

Gerald Hörhan investiert in Aktien, Kryptowährungen und in kleine, hässliche Löcher – so nennt er seine Immobilieninvestments.

Da sich kleine Wohnungen immer vermieten lassen und meist bessere Preise je Quadratmeter erzielen, als größere Wohnungen, liebt er diese Art der Immobilienanlage. Zum Aufbau seines Portfolios, das ihm einen luxuriösen Lebensstil ermöglicht, hat er eine eigene Strategie entwickelt und die stellt er Dir in seinem Buch vor.

So kannst Du nach Gerald Hörhan selbst Immobilienmillionär werden und Dir ein Leben in Freiheit aufbauen. Denn er verachtet das geknechtete Leben der Mittelschicht: bis zum Anschlag finanziertes Eigenheim in der Pampa, Pendeln zum Job wo man Papiere hin- und herschiebt und kaum finanzielle Rücklagen. Ein Leben im Hamsterrad also.

Raus aus dem Hamsterrad – die Strategie von Gerald Hörhan

Du sollst laut dem Autor im Jahr 10.000 bis 20.000 sparen und Dir davon jedes Jahr ein kleines Apartment kaufen. Natürlich finanziert, aber niemals zu 100% oder mehr!

Wichtig ist jedoch die Lage. Lieber in Frankfurt, als in Chemnitz kaufen.

Dadurch baust Du Dir nach 10 Jahren ein Immobilienportfolio auf, das Dir ca. 50.000 Euro Miete im Jahr bringt. Die Mieter zahlen Dir Deinen Kredit ab und nach 20 bis 30 Jahren bist Du Immobilienmillionär, in heutiger Kaufkraft gerechnet.

Aber Hörhan will natürlich, dass Du Gas gibst, denn seiner Ansicht nach sind faule Menschen kaum in der Lage vermögend zu werden. Wenn Du Dir drei Immobilien im Jahr kaufen kannst, hast Du einen viel besseren Hebel, der Dich richtig vermögend machen und Dir ein Leben in Luxus ermöglichen kann.

Aber Du musst fleißig sein, um das zu erreichen. Und bauernschlau.

Ich liebe es, wie der Investmentpunk polarisiert.

Hier kannst du das Buch bei AMAZON ansehen

Fazit

Ich kann Dir das Buch nur wärmstens empfehlen. Es ist nicht nur sehr unterhaltsam, es gibt Dir auch wertvolle Lektionen in Sachen Finanzbildung. Und Gerald Hörhan hat einen Vorteil – er hat im Gegensatz zu vielen Coaches eine solide Ausbildung, ein selbst erwirtschaftetes Vermögen und eine Strategie, die einen langfristigen Vermögensaufbau bei überschaubarem Risiko ermöglichen kann.

Wie findest Du Gerald Hörhan? Schreib es mir in den Kommentaren!

 

 

Haftungsausschluss 

Alle Informationen der Finanzbude sind nach bestem Wissen und Gewissen zusammengetragen. Es handelt sich jedoch um persönliche Erfahrungen und Meinungen. Zu keiner Zeit sind Inhalte dieses Blogs als Empfehlung zu verstehen. Nachahmung der in diesem Blog beschriebenen Handlungen geschieht ausdrücklich auf eigene Verantwortung.

Angaben gemäß §34b WpHG

Vom Betreiber dieser Webseite gehandelte Aktien, ETFs und Fonds sind immer mit Risiken behaftet. Alle Texte sowie die Hinweise und Informationen stellen keine Anlageberatung oder Empfehlung dar. Sie wurden nach bestem Wissen und Gewissen aus öffentlich zugänglichen Quellen übernommen. Alle zur Verfügung gestellten Informationen (alle Gedanken, Prognosen, Kommentare, Hinweise, Ratschläge etc.) dienen allein der Bildung und der privaten Unterhaltung.

Eine Haftung für die Richtigkeit kann in jedem Einzelfall trotzdem nicht übernommen werden. Sollten die Besucher dieser Seite sich die angebotenen Inhalte zu eigen machen oder etwaigen Ratschlägen folgen, so handeln sie eigenverantwortlich.


Ähnliche Beiträge

Beamte: Moderner Adel?

Beamte: Moderner Adel?
{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}
>