April 2

Dividendenrenditen DAX – bald kommen die Zahltage

Weißt Du, was ich an Aktien liebe? Die Dividenden. Ohne zur Arbeiten, bekommst Du Geld. Jedes Jahr, wenn es gut läuft. Meine Lieblingsaktie ist die Allianz. Vielleicht hast Du das schon mal gehört, wenn nicht, empfehle ich Dir diesen Artikel ;-).

Zurück zum Thema.

Im April beginnt die heiße Dividendenphase im DAX. Am nächsten Mittwoch hat das Indexschwergewicht Deutsche Telekom seine Hauptversammlung. Anleger dürfen sich beim Telekommunikationsdienstleister wahrscheinlich auf 70 Cent Dividende pro Aktie freuen, was einer Rendite von über 3% entspricht.

Das klingt doch schon mal gar nicht so schlecht.

Aber es geht noch besser.

Am 3. Mai 2023 ruft Mercedes Benz seine Aktionäre zur Hauptversammlung. Es sollen 5,20 Euro pro Aktie ausgeschüttet werden. Das würde einer Rendite von über 8% entsprechen. So viel bekommst Du derzeit auf keinem Sparbuch.

Mein Liebling Allianz ist einen Tag später dran. Hier wird es wohl auf eine Dividende von 11,40 Euro je Aktie herauslaufen, also einer Rendite von über 5%. Das Geld investiere ich natürlich schön wieder.

Unser DAX ist durchaus attraktiv für Dividendenjäger!

Durchschnitts-Dividendenrendite im DAX

Im Jahr 2022 zahlten die 40 DAX-Unternehmen eine Gesamtdividendensumme von etwa 50,2 Milliarden Euro für das vorangegangene Geschäftsjahr 2021 an ihre Aktionäre aus. Das sind im Durchschnitt etwas mehr als 3% Dividendenrendite.

Die höchsten Dividendenrenditen im DAX

Die höchsten Dividendenrenditen im DAX haben Unternehmen wie Mercedes Benz, Volkswagen, BASF oder E.On.

Aber lass Dich davon nicht blenden, es gibt auch Risiken!

Autobauer und Chemiekonzerne haben derzeit viele Herausforderungen zu meistern. Stichwort Elektromobilität. Auch Chemiekonzerne haben aufgrund des Kriegs in der Ukraine und der damit verbundenen gestiegenen Energiepreise ein Fragezeichen hinter ihrem Geschäftsmodell. Das solltest Du wissen.

Es könnte daher klug sein, sich nicht nur auf die Rendite zu konzentrieren, sondern auch die Zukunftsfähigkeit des Geschäftsmodells unter die Lupe zu nehmen.

Dividenden der DAX Unternehmen

Hier findest Du die Dividendenrenditen der DAX Werte für das Jahr 2023 (Hinweis: endgültige Festlegung erst in Hauptversammlung):

Unternehmen Dividende Dividendenrendite Datum Hauptversammlung Aktienkurs in Euro (Ende Geschäftsjahr)
BMW 8,50 8,6 % 11.05.2023 98,79
Mercedes-Benz Group 5,20 8,09 % 03.05.2023 64,26
BASF 3,40 7,33 % 27.04.2023 46,39
Volkswagen 8,70 7,14 % 10.05.2023 121,88
Allianz 11,40 5,53 % 04.05.2023 206,15
Vonovia 0,85 5,43 % 17.05.2023 15,66
Porsche Automobil Holding SE 2,56 4,97 % 30.06.2023 51,52
Deutsche Post 1,85 4,45 % 04.05.2023 41,60
E.ON 0,49 4,37 % 17.05.2023 11,22
Daimler Truck 1,30 4,25 % 21.06.2023 30,62
Bayer 2,40 4,22 % 28.04.2023 56,87
Heidelberg Materials 2,60 4 % 11.05.2023 65,06
Fresenius SE & Co 0,92 3,84 % 17.05.2023 23,94
Münchener Rück 11,60 3,64 % 05.05.2023 318,80
Hannover Rück SE 6,00 3,42 % 03.05.2023 175,60
Deutsche Bank 0,30 3,36 % 17.05.2023 8,92
Deutsche Telekom 0,70 3,19 % 05.04.2023 21,91
Siemens 4,25 2,96 % 09.02.2023 143,52
Brenntag AG 2,00 2,93 % 15.06.2023 68,30
Fresenius M.C. 1,12 2,93 % 16.05.2023 38,28
Henkel 1,85 2,82 % 24.04.2023 65,50
RWE 0,90 2,36 % 04.05.2023 38,08
Continental 1,50 2,28 % 27.04.2023 65,86
Commerzbank 0,20 2,14 % 31.05.2023 9,36
Deutsche Börse 3,60 2,02% 16.05.2023 177,95
Siemens Healthineers 0,95 1,81% 15.02.2023 52,46
SAP 2,05 1,78% 11.05.2023 115,36
AIRBUS GROUP 1,80 1,47% 19.04.2023 122,26
MTU Aero Engines AG 3,20 1,39% 11.05.2023 229,90
Merck KGaA 2,20 1,28% 28.04.2023 171,75
Symrise AG 1,05 1,07% 10.05.2023 98,56
Porsche AG 1,00 0,85% 28.06.2023 117,00
Infineon 0,27 0,71% 16.02.2023 37,84
Beiersdorf 0,70 0,59% 13.04.2023 118,05
Siemens Energy 0,10 0,50% 07.02.2023 20,06
Adidas 0,70 0,45% 11.05.2023 155,00
Sartorius AG 1,25 0,38% 29.03.2023 326,00
Covestro 0,00 0,00% 19.04.2023 38,25
Qiagen 0,00 0,00% 22.06.2023 42,00
Zalando SE 0,00 0,00% 24.05.2023 37,73

Du kannst mit dem Thema Dividenden nicht so richtig was anfangen. Kein Problem, hier erfährst Du alles wichtige.

Was ist eine Dividende?

Eine Dividende ist ein Teil des Gewinns, den ein Unternehmen an seine Aktionäre ausschüttet. Sie wird in der Regel einmal im Jahr ausgeschüttet und stellt eine Form der Entlohnung für die Aktionäre dar. Die Höhe der Dividende hängt von verschiedenen Faktoren ab, wie z.B. dem Gewinn des Unternehmens, der Anzahl der ausgegebenen Aktien und der Dividendenpolitik des Unternehmens. Die Aktionäre erhalten die Dividende in Form von Geld oder Naturalien.

Wann wird die Dividende gezahlt?

Die Dividende wird üblicherweise einmal pro Jahr an die Aktionäre ausgezahlt und landet dabei in der Regel innerhalb von drei Bankarbeitstagen nach der Hauptversammlung auf dem Konto des Aktionärs.

Wie errechnet sich die Dividendenrendite?

Die Dividendenrendite gibt an, wie viel Prozent der Dividende im Verhältnis zum aktuellen Aktienkurs stehen. Die Berechnung erfolgt durch folgende Formel:

(Dividende / Aktienkurs) x 100 = Dividendenrendite in Prozent

Generell gilt: Je höher die Dividendenrendite, desto attraktiver ist die Dividendenzahlung für den Anleger. Allerdings kann es aufgrund der Berechnungsformel vorkommen, dass bei einem Rückgang des Aktienkurses die Dividendenrendite steigt.

Sind Dividenden steuerfrei?

Zum Teil. Zum 1. Januar 2023 hat sich der Sparerpauschbetrag für Kapitaleinkünfte erhöht. Alleinstehende können nun bis zu 1.000 Euro pro Jahr anstatt 801 Euro steuerfrei an Dividenden kassieren. Verheiratete oder in einer eingetragenen Lebenspartnerschaft lebende Personen können nun bis zu 2.000 Euro pro Jahr anstatt der bisherigen 1.602 Euro steuerfrei bekommen.

Dividendenkalender DAX

Du willst keine Dividendenzahlung verpassen? Dann lade Dir unseren kostenlosen Dividendenkalender 2023 herunter!

Fazit

Mit einigen Werten im DAX kannst Du Dir ein fettes Dividendendepot aufbauen. Aber vergiss die Risiken nicht und schau nicht nur auf die hohen Renditen, sondern auch auf die Zukunftsfähigkeit des Geschäftsmodells.


Ähnliche Beiträge

Wohnkosten in deutschen Städten: Warum Singles teilweise bis zu 40 Prozent ihres Gehalts für Miete ausgeben

Wohnkosten in deutschen Städten: Warum Singles teilweise bis zu 40 Prozent ihres Gehalts für Miete ausgeben
{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}
>